Klimakrise: Generationen, Geschlecht und Bildung

Seminarangebot an der Uni Hildesheim im Wintersemester 2020/21 inklusive 3 öffentlicher Vorträge

Wer? Prof. Dr. Meike Sophia Baader in Kooperation mit Students for Future Hildesheim
Wann? Donnerstags, 10:15 bis 11:45 Uhr; 1. Termin: 29.10.2020
Wie? Online über Zoom; die Zugangslinks werden rechtzeitig im Learnweb der Veranstaltung veröffentlicht.
Anmeldung? Funktioniert ganz normal über das LSF der Uni Hildesheim; die öffentlichen Vorträge bedürfen keiner Anmeldung.

Zum groben Aufbau: Das Seminar findet wöchentlich am Donnerstagvormittag statt und widmet sich nacheinander den übergordneten Themenblöcken Generationenverhältnisse, Geschlecht und Bildung. Um es über unsere Uni hinaus auch der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können, haben wir zudem drei öffentliche Online-Vorträge integriert, die an drei Donnerstagen die jeweilige Seminarsitzung ersetzen und abends um 18:00 Uhr über Zoom stattfinden. Diese sollen die drei Themenblöcke abrunden und alle interessierten Menschen zur Diskussion einladen. Nähere Informationen zu den Vorträgen sowie die Zugangslinks gibt es hier:

Nähere Infos zum Inhalt des Seminars:

Welche Rolle spielen Generationenverhältnisse, Geschlechterverhältnisse und Fragen von Erziehung und Bildung im Kontext der Klimakrise und Klimaproteste? Dieser Frage widmet sich das Seminar “Klimakrise – Generationen, Geschlecht und Bildung”, bei welchem das Paradigma der Intersektionalität und die Relevanz intersektionaler Zugänge von besonderem Interesse sind. Diesbezüglich, so betonen Klimaaktivist*innen wie Kumi Naidoo, sei vom Feminismus zu lernen. Aber auch die Rolle der Wissenschaft wird besondere Berücksichtigung finden.

Zum einen sollen Grundlagentexte, Publikationen und Manifeste zur Klimakrise gelesen und analysiert werden, zum anderen beschäftigen wir uns mit Protestformen und –formaten, wie etwa „Pathways to Paris“, und schließlich werden Aktivist*innen und Expert*innen zu öffentlichen Vorträgen eingeladen.

Das Seminar ist eine gemeinsame Veranstaltung von Students for Future Hildesheim und Professorin Meike Sophia Baader vom Institut für Erziehungswissenschaft. Es knüpft an den Vortrag “Klimaprotest: ein Thema von jungen Frauen?” im Rahmen der Ringvorlesung “Wie begegnen wir der Krise? Klima & Gesellschaft” im SoSe 2020 an.

Dieses Seminar ist zwar primär für Master-Studierende gedacht, aber auch alle Bachelor-Studierenden sind willkommen. Gleiches gilt für andere Studiengänge (Anrechnung ist jeweils mit den eigenen Studiengangs-Koordinator*innen zu klären).